Sommersalat mit Wassermelone
Juli 17, 2018
Sommerrollen
Juni 17, 2018

Zucchini-Nuss-Kuchen

Zucchinis können auch mal seeehr groß werden und irgendwann weiß man nicht mehr, was man damit noch alles kochen soll. Wie wär's mit backen? Zusammen mit Nüssen ergibt das einen herrlich saftigen Kuchen!

Zutaten

für ein rechteckiges Blech

4 Eier
350 g Kokosblütenzucker
230 g gemahlene Haselnüsse
250 ml Öl
450 g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Natron
1,5 TL Zimt
450g geschälte und geriebene Zucchini (ohne Kerne)

Schoko-Kouvertüre
Backzeit ca. 35 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze.
Zubereitung
  1. Zucchini waschen, schälen, halbieren, aushöhlen und fein reiben, z. B. mit der feinen Trommel von Kitchenaid
  2. Eier und Zucker schaumig rühren. Haselnüsse und Öl hinzugeben
  3. Mehl, Packpulver, Natron und Zimt in einer Schüssel vermischen und löffelweise in die Rührmaschine zur restlichen Masse geben.
  4. Zum Schluss die Zucchini hinzugeben
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Und in den Ofen geben.
  6. Nach dem Auskühlen mit Schoko-Kouvertüre bestreichen. Ich nehme immer Callbaut Callets Zartbitter, die man im Internet bestellen kann.