Grüne Frühlingssuppe mit Radieschen
März 1, 2018
Walnuss-Dinkel-Baguette
Januar 30, 2018

Rosenkohl-Karotten-Apfel-Curry

Rosenkohl ist ja nicht jedermanns Sache. Aber in der Kombination mit Karotten, Äpfeln und Curry habe ich auch schon einige Leute umstimmen können. Schmeckt lecker zu Reis oder Kartoffeln. Wer's vegan möchte, kann statt Sahne auch Kokosmilch verwenden.

Zutaten

für 4 Personen

800g Rosenkohl
3 Karotten
1 großer Apfel
1 große Zwiebel
100 ml Sahne
2 TL Curry
1/2 TL Kurkuma
Gemüsebrühe
Zubereitung
  1. Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser rund 8 min köcheln lassen. Je nach Größe etwas länger oder kürzer bzw. bei den großen Expemplaren unten ein Kreuz einschneiden. Abgießen und dabei einen Teil des Wassers auffangen.
  2. Zwiebel schälen, würfeln und anschwitzen.
  3. Karotten waschen und in Scheibchen schneiden. Zu den Zwiebeln geben.
  4. Curry und Kurkuma hinzugeben und kurz anrösten lassen. Dann mit dem Rosenkohl-Wasser ablöschen. Brühwürfel hinzugeben.
  5. Bis zum gewünschten Garpunkt köcheln lassen, Sahne hinzugeben, Rosenkohl hineingeben.
  6. Den Apfel klein schneiden und in den Topf geben.