Börek mit Mangold-Feta-Füllung
Mai 16, 2017
Rhabarber-Vanille-Marmelade
Mai 1, 2017

Rhabarber-Crumble mit Mandel-Vanille-Soße

Frühlingszeit ist für Juliane auch Rhabarberzeit. Wenn keine Zeit bleibt um einen Rhabarberkuchen zu backen, ist ein Rhabarber-Crumble eine echte Alternative. „Ratzfatz“ ist das Crumble zubereitet und den Rest erledigt dann der Ofen. Ich habe mich bei diesem Rezept für eine „kuhmilchfreie-Vanillesoße“ entschieden. Der süße, leicht marzipanähnliche Geschmack der Mandel-Vanille-Soße harmonisiert, meiner Ansicht nach, perfekt mit dem süßsauren Geschmack des Rhabarbers. Vanilleeis passt ebenso gut zum Crumble. Da dieses Rhabarber-Crumble voller guter Zutaten steckt, kann man es auch völlig reuelos genießen.

Zutaten

für 4 Personen

Rhabarberfüllung:
200 g Himbeer-Rhabarber (hier entfällt das Schälen)
1 kleiner Apfel
1 EL flüssiges Kokosfett
2 EL Ahornsirup

Crumble:
2 EL Haferflocken
3 EL gemahlene Mandeln
1 TL Ahornsirup
1 EL flüssiges Kokosfett
½ TL Vanillepulver
8 grob gehackte Mandeln (mit Schale)

Mandel-Vanille-Soße:
250 ml ungesüßte Mandelmilch
1 TL Vanillepulver
1 EL Ahornsirup oder Rohrzucker
10g Maisstärke oder Vanille-Pudding-Pulver
Backzeit 25-30 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze.
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Rhabarber waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Geschnittenen Rhabarber und Apfel in eine Schüssel geben. Geschmolzenes Kokosöl und den Ahornsirup unter das Obst mischen.
  3. Für das Crumble werden die Haferflocken, die gemahlenen Mandeln, die gehackten Mandeln, der Ahornsirup, das flüssige Kokosöl sowie das Vanillepulver mit einer Gabel in einer Schüssel vermischt.
  4. Den Rhabarber in 4- 5 kleine ausgefettete Auflaufförmchen hineingeben und das Crumble darauf verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, bis die Streusel gebräunt sind und der Rhabarber weich ist.
  6. Während das Crumble im Ofen ist, kann man die Vanille-Soße zubereiten. Hierfür drei Esslöffel Milch mit der Maisstärke und dem Ahornsirup/ Rohrzucker verrühren. Restliche Milch unter Rühren zum Kochen bringen. Sobald die Mich kocht, angerührtes Pulver in die Milch einrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  7. Rhabarber-Crumble am besten warm mit der Mandel-Vanille-Soße genießen.